PANDIA - Datenschutzbestimmungen schneller verstehen

Mitmachen
08.07.2020

Projektbeschreibung

Lesen Sie immer die Datenschutzbestimmungen? Akzeptieren Sie sie auch wenn Sie nicht alles verstehen konnten?

In Datenschutzbestimmungen sind juristische und technische Formulierungen enthalten, die für Laien schwer oder nicht verständlich sind. Das Projekt PANDIA (Plattform zur Analyse von Datennutzungsbedingungen interaktiver Assistenzsysteme) entwickelt eine KI-basierte automatisierte Überprüfung und Auswertung der Datennutzungsbestimmungen von interaktiven Assistenzsystemen. PANDIA bietet so einen ersten Überblick, worauf zu achten ist und welche Daten von wem in welcher Weise an welchem Ort gespeichert, übertragen oder verarbeitet werden. So wird den Nutzern ermöglicht, verschiedene Datennutzungsbedingungen ähnlicher Systeme zu vergleichen und fundierte Informationen über den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten zu erhalten.

Um feststellen zu können, welchen Stellenwert der Datenschutz bei Nutzer_innen besonders im Bereich von Gesundheitsapps und -Diensten hat sollen die Fragen in dieser Umfrage beantwortet und ausgewertet werden.

Kontakt

  • Dr.-Ing. Thomas Fröhlich
  • buergerlabor@ihjo.de

Projektfortschritt

Start
Ziel

Anleitung

Die anonyme Online-Befragung besteht aus einem Fragebogen, der sich in einen inhaltlichen und einen demografischen Teil gliedert. Das Ausfüllen sollte nicht länger als 20 Minuten in Anspruch nehmen.

Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben und es sind keine Rückschlüsse auf die Teilnehmenden möglich. Bitte geben Sie in Freitextfelder keine Namen oder sonstige Merkmale an, aus denen ein Personenbezug herstellbar ist. Wir bedanken schon im Voraus recht herzlich bei Ihnen!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Jantje von Reeken (buergerlabor@ihjo.de).

Zur Umfrage

Projektforum

Aktuelle Projekte